Livescene

Live: Mammal Hands

Mammal Hands sind ein Trio aus gleichgesinnten Musikern: Nick Smart (Piano), Jesse Barrett (Schlagzeug & Tabla) und Jordan Smart (Saxophon). Ihr zweites Album auf dem Label Gondwana Records heißt „Floa“, und in den 18 Monaten seit ihrem Debüt „Animalia“ haben sie eine wachsende Fangemeinde aufgebaut, sowohl in UK als auch im Ausland, die fasziniert ist von ihrer hypnotischen Verschmelzung von Jazz, Folk und Electronica: Sogar Bekanntheiten wie Bonobo, Gilles Peterson und Jamie Cullum.

Zur Veranstaltung

live: BOYS NAMED SUE

Nicht von ungefähr klingt der Bandname schon verdächtig nach Johnny Cash! Der Auftrag lautet: angemessene Würdigung der großen Altmeister Dylan, Cash, Elvis, Bo Diddley, The Band, Tom Waits, Lennon u.a. ohne in die Klischeekiste abzurutschen!

Zur Veranstaltung

Live: Mikromoon

 

Mikromoon: Doppelstimmige Harmoniesucht, melancholische Schunkelei, knallharter Leichtsinn, rhythmusverliebte Schmeichelei, swingende Freude, mondsüchtige Monotonie, haltloser Rock. Charmant – ungezügelt – ehrlich.

Zur Veranstaltung

Live: Guano Apes

Seit mehr als 20 Jahren stehen die Guano Apes bereits auf der Bühne. Seit dem haben sie fünf Studio-Alben veröffentlicht. Drei davon stiegen direkt auf die Nummer 1 der deutschen Albumcharts. Am 18.10.2017 begrüßen wir die Alternativ-Rock-Band in Saarbrücken! 

Zur Veranstaltung

AK-Zukunftsforum “Kultur und Kulturpolitik im Saarland”

Was macht das Saarland aus seinem industriellen Erbe? Wie ist es um die Kultur in der Großregion bestellt? Welchen Stellenwert hat kulturelle Bildung an den saarländischen Schulen? Wie gelingt kulturelle Teilhabe auch in ländlichen Regionen? Und wie arbeiten Kultur- und Kreativschaffende im Saarland?

Zur Veranstaltung

Live: You Me At Six

Der erste Teil der Tour ist absolviert, der zweite folgt im Herbst: YOU ME AT SIX haben uns im März bei ihren fünf Konzerten mit den Songs ihres neuen Albums „Night People“, aber auch mit den vielen alten Krachern in der Setlist schwer begeistert. Jetzt haben die Briten bestätigt, dass sie im Herbst erneut zu uns kommen werden.

Zur Veranstaltung

Live: Rebecca Senck Quartett

Das dynamische Quartett rund um die Sängerin Rebecca Senck hat sich in der Hochschule für Musik Saar zusammengefunden und ist in Saarbrücken ansässig.

Zur Veranstaltung

Live: INVSN

Vor der Gründung von INVSN hat Dennis viele Jahre als Sänger bei Refused verbracht und war ein wichtiger Teil von The (International) Noise Conspiracy. Ebenso Sara Almgren, die 2011 zur Band stieß und gleichzeitig bei The Doughnuts spielte – der ersten weiblichen straight-edge Band Schwedens. Anders Stenberg ist hauptsächlich durch seine Touren mit Lykke Li bekannt. Christina Karlsson ist mit Frida Selander, Tiger Forest Cat und Honungsvägen. Andre Sandström vervollständigt die Hardcore-lastige Doscographie der Gruppe durch seine Touren mit DS-13, The Vicious und Ux Vileheads.

Zur Veranstaltung

Live: The Apemen

Im Jahre 1992 gründeten vier Jungs aus Saarbrücken, inspiriert durch Bands wie The Who, The Small Faces und die britische Modkultur, die Band THE APEMEN. Mit ihrer wilden Bühnenshow, dem kraftvollen Sound zu zuckersüßen Harmonien, lösten THE APEMEN auf dem Kontinent und auch im Mutterland des Mod-Lifestyles, England, einen regelrechten Hype aus. Ihr Debutwerk „Phantacity“ (erschienen bei Detour Records London), zählt heute zu einem Klassiker des Genres und hat sogar Bands aus der späteren Britpop-Welle inspiriert.

Zur Veranstaltung

Live: Blackeyed Blonde

Unterschiedliche musikalische Roots, einen schubladenfreien Sound auf die Bühne bringen, das ist Blackeyed Blonde aus Saarbrücken.
Mit bundesweiten über 300 Liveshows seit 1992, Clips auf den grossen Musikkanälen, Fernsehauftritten und Berichten in allen einschlägigen Szenemagazinen wie Metal Hammer und auch der Bravo, durften sie sich zu den erfolgreichsten Acts ihres Genres zählen. Die Singles Slang, Boomerang und Kämpf erreichten bundesweites Airplay.

Zur Veranstaltung